Ich lebe in einer Wohngemeinschaft mit zwei sehr guten Freunden. Da wir alle in recht arbeitsintensiven Berufsfeldern tätig sind, bleibt normalerweise wenig Zeit für gemeinsame Aktivitäten. Seitdem wir an den meisten Tagen im Homeoffice arbeiten und auch die Freizeit deutlich häufiger zuhause verbringen, haben wir viel mehr Kontakt miteinander: Wir kochen und essen beinahe täglich zusammen und nehmen uns darüber hinaus auch deutlich mehr Zeit für längere Gespräche. Diese neue Gemeinschaftlichkeit genieße ich sehr.

Da Sport ein wichtiger Teil meines Alltags ist, habe ich das Fitnessstudio aktuell durch die Sportmatte im eigenen Wohnzimmer ersetzt. Ich nehme mir ganz bewusst auch zuhause die Zeit für Bewegung und schaffe dadurch einen Ausgleich. Außerdem beobachte ich, dass in der Berufswelt eine verstärkte Aufmerksamkeit für die gesundheitlichen Belange von Mitarbeitern entstanden ist. Diese Entwicklung finde ich sehr positiv und hoffe, dass wir sie bewahren können.

Andreas Gottschalk

openTransformation Leadership Team

Wiedereinstieg „real statt digital“. Unser New Normal Work[shop] Angebot.
  • auf über 200 m² im Heidelberg Imp.actLab
  • 1 Tag I 10 -16 Uhr dein Team und 2 Profis von oT für Moderation I Training
  • maximal 15 Personen konform den Abstandsregelungen
  • extra Hygienemaßnahmen | Desinfektionsmittel & -tücher Hygiene „starter pack“ für alle Gäste


auf Wunsch:
Catering l von unserem regionalen Partner optionale inhouse Abendgestaltung

Buchung bis 30.06.20 I Veranstaltung bis 31.10.20

Hinweis Schließen